Freitag, August 23, 2019
Text Size

Villa in bester Lage mit Gewerbeeinheit Mietkauf/ Verkauf

Villa in bester Lage mit Gewerbeeinheit Mietkauf/ Verkauf

396.000,00 EUR
Kaufpreis
08058 Zwickau
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. IH00029-eaq
Objektart Haus
Objekttyp Villa
Vermarktung Kauf
Nutzung Gewerbe, Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Sachsen
PLZ 08058
Ort Zwickau
Preise und Kosten
Kaufpreis 396.000,00 EUR
Maklerprovision 5,95% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.
Garagen 1
Flächen
Wohnfläche ca. 264,00 m²
Grundstück 1.200,00 m²
Stellplätze 1
Ausstattung
Zimmer 12,0
Schlafzimmer 1
Badezimmer 3
Bad Fenster, Wanne
Boden Fliesen
Heizungsart Zentralheizung
Befeuerung Gas
Stellplatzart(en) Garage
Breitbandzugang VDSL
Unterkellert ja
Zustandsangaben
Zustand Vollsaniert
Energieverbrauch
Befeuerung Gas
Sonstiges
verfügbar ab sofort
vermietet ja

Objektbeschreibung

ENERGIEAUSWEIS

Der Energieausweis liegt seitens des Anbieters noch nicht vor.

---------------

Das Haus befindet sich in einer Top Wohnlage in der Vorstadt von Zwickau (Weißenborn). Es ist voll saniert. Öffentliche Verkehrsmittel sind in unmittelbarer Nähe. Es hat eine Gewerbeeinheit im Untergeschoss/Erdgeschoss, die schon seit vielen Jahren von einer Physiotherapie-Praxis genutzt wird. Die Gewerbeeinheit im Obergeschoss wird von einer Podologiepraxis genutzt. Das Dachgeschoss ist als Wohneinheit vermietet. Der Energieausweis ist vorhanden. Hinter dem Haus befinden sich mehrere PKW-Stellplätze und eine Garage. Folgende Mieteinnahmen/Kaltmiete werden zur Zeit erzielt: EG/KG und OG 1.436,00 €/Monat; DG 314,00 €/Monat; Kaltmiete bei Vollvermietung 1.750,00 €/Monat; Für Mietkauf wäre eine Anzahlung von 10% erforderlich. Der Rest in Raten. Rechenbeispiel: Kaufpreis: 396.000,00 €, Anzahlung: 39.600,00 €, Rate bei Abzahlung innerhalb von 10 Jahren: 3.170,00 €/Monat, Rate bei Abzahlung innerhalb von 20 Jahren: 1.685,00 €/Monat;

Ausstattung

Das Haus befindet sich in einer Top Wohnlage in der Vorstadt von Zwickau (Weißenborn). Es ist voll saniert. Öffentliche Verkehrsmittel sind in unmittelbarer Nähe. Es hat eine Gewerbeeinheit im Untergeschoss/Erdgeschoss, die schon seit vielen Jahren von einer Physiotherapie-Praxis genutzt wird. Die Gewerbeeinheit im Obergeschoss wird von einer Podologiepraxis genutzt. Das Dachgeschoss ist als Wohneinheit vermietet. Hinter dem Haus befinden sich mehrere PKW-Stellplätze und eine Garage. Folgende Mieteinnahmen/Kaltmiete werden zur Zeit erzielt: EG/KG und OG 1.436,00 €/Monat; DG 314,00 €/Monat; Kaltmiete bei Vollvermietung 1.750,00 €/Monat; Für Mietkauf wäre eine Anzahlung von 10% erforderlich. Der Rest in Raten. Rechenbeispiel: Kaufpreis: 396.000,00 €, Anzahlung: 39.600,00 €, Rate bei Abzahlung innerhalb von 10 Jahren: 3.170,00 €/Monat, Rate bei Abzahlung innerhalb von 20 Jahren: 1.685,00 €/Monat;

Pflichtangaben zum Energieausweis: Ein Energieausweis liegt seitens des Eigentümers nicht vor

Lagebeschreibung

Weißenborn ist ein Stadtteil im Stadtbezirk Zwickau-Nord. Nordwestlich des Stadtzentrums gelegen grenzt er nördlich an Niederhohndorf, östlich an Pölbitz und südlich an Marienthal. Im äußersten Westen hat Weißenborn eine gemeinsame Grenze mit dem Stadtgebiet von Werdau. Der Stadtteil, mit einer vorwiegend aus Ein- und Zweifamilienhäusern bestehenden und begehrten Wohnlage, wurde am 1. Januar 1922 in die Stadt Zwickau eingemeindet.Der Zwickauer Waldpark im „Weißenborner Wald“ mit seinen drei Teichen, der Stadtförsterei und dem bis nach Werdau reichenden Waldbestand ist ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel in der Zwickauer Region. Dazu gehören ein Waldsportplatz und die Quelle Bellmanns Brunnen, wo der Sage nach ein Vogelfänger Namens Pöllmann von einer Kreuzotter gebissen wurde und an den Folgen dieses Bisses verstorben sein soll. Im Waldpark befindet sich auch eine historische Wehranlage namens Böser Brunnen. Sie gehörte zu dem für die Versorgung der Stadt Zwickau einst wichtigen einreihigen Waldhufendorf Rappendorf, das im 12. Jahrhundert gegründet und 1430 während einer Hussitenbelagerung niedergebrannt und verwüstet wurde.

Sonstiges

Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Ingo Hirsch
Tel.: +49 (0)34203-291160
Mobil:+49 (0)176-21694198
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie die Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!
------------------------------------------------------------------------------------------
ACHTUNG TIPPGEBER!

Sie kennen jemanden in der Familie, im Freundeskreis, im Bekanntenkreis, im Büro oder im Verein, der gerade seine Immobilie verkaufen möchte oder zumindest mit dem Gedanken spielt?

Dieser Tipp kann sich für Sie auszahlen!

Sprechen Sie uns an!

Wir zahlen Ihnen eine überdurchschnittliche Prämie.

Villa in bester Lage mit Gewerbeeinheit Mietkauf/ Verkauf

-
Bus
-
Autobahn
-
Kindergarten
-
Grundschule
396.000,00 EUR
Kaufpreis
08058 Zwickau
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Weißenborn ist ein Stadtteil im Stadtbezirk Zwickau-Nord. Nordwestlich des Stadtzentrums gelegen grenzt er nördlich an Niederhohndorf, östlich an Pölbitz und südlich an Marienthal. Im äußersten Westen hat Weißenborn eine gemeinsame Grenze mit dem Stadtgebiet von Werdau. Der Stadtteil, mit einer vorwiegend aus Ein- und Zweifamilienhäusern bestehenden und begehrten Wohnlage, wurde am 1. Januar 1922 in die Stadt Zwickau eingemeindet.Der Zwickauer Waldpark im „Weißenborner Wald“ mit seinen drei Teichen, der Stadtförsterei und dem bis nach Werdau reichenden Waldbestand ist ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel in der Zwickauer Region. Dazu gehören ein Waldsportplatz und die Quelle Bellmanns Brunnen, wo der Sage nach ein Vogelfänger Namens Pöllmann von einer Kreuzotter gebissen wurde und an den Folgen dieses Bisses verstorben sein soll. Im Waldpark befindet sich auch eine historische Wehranlage namens Böser Brunnen. Sie gehörte zu dem für die Versorgung der Stadt Zwickau einst wichtigen einreihigen Waldhufendorf Rappendorf, das im 12. Jahrhundert gegründet und 1430 während einer Hussitenbelagerung niedergebrannt und verwüstet wurde.

Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.