Dienstag, November 12, 2019
Text Size

KAPITALANLAGE! 4 - 6 FH + Gaststätte + optional Baugrundstück! TOP GELEGENHEIT!

KAPITALANLAGE! 4 - 6 FH + Gaststätte + optional Baugrundstück! TOP GELEGENHEIT!

335.000,00 EUR
Kaufpreis
66557 Illingen
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. BK00029
Objektart Haus
Objekttyp keine Angabe
Vermarktung Kauf
Nutzung Gewerbe, Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Saarland
Region Landkreis Neunkirchen
PLZ 66557
Ort Illingen
Preise und Kosten
Kaufpreis 335.000,00 EUR
Maklerprovision 4,76% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.
Mieteinnahmen (ist) 27.840,00 EUR
Außenstellplätze 14
Flächen
Wohnfläche ca. 500,00 m²
Nutzfläche 650,00 m²
Gesamtfläche 170,00 m²
Grundstück 650,00 m²
Stellplätze 14
Wohneinheiten 4
Gewerbeeinheiten 1
Ausstattung
Zimmer 11,0
Schlafzimmer 4
Badezimmer 4
Gäste-WC 1
Gäste WC ja
Balkon/Terrasse 4
Balkone 3
Terrassen 1
Raumteilung änderbar ja
Bad Dusche, Fenster, Wanne
Boden Fliesen, Laminat
Heizungsart Zentralheizung
Befeuerung Gas
Stellplatzart(en) Außenstellplatz, Garage
Ausrichtung Balkon/Terrassen Süden
Kabel / Sat-TV ja
Breitbandzugang LTE
Bandbreite 50.000,0 Mbit/Sec
Unterkellert ja
Abstellraum ja
Rollladen ja
Zustandsangaben
Baujahr 1988
Zustand gepflegt
Energieverbrauch
Befeuerung Gas
Sonstiges
verfügbar ab sofort
vermietet ja
gewerbliche Nutzung möglich ja
Ausblick Ferne

Objektbeschreibung

ENERGIEAUSWEIS

Der Energieausweis liegt seitens des Anbieters noch nicht vor.

---------------

MIT MAISONETTEWOHNUNG ÜBER 2 Etagen!
Dieses aus dem Jahr 1988 stammende und ständig renovierte Anwesen ist eine Gelegenheit. Groß, gepflegt, attraktiv, Maisonettewohnung im DG über 2 Etagen mit 140 m², Entwicklungsmöglichkeiten – ein Traum für jeden Kapitalanleger. 4 WE plus Gaststätte oder 6 WE – je nach Gusto.
Das Anwesen beherbergt im EG eine große und gepflegte Gaststätte. Diese ist bis Ende des Jahres befristet verpachtet. Falls das Haus bis dahin verkauft ist, kann der neue Eigentümer über eine Fortsetzung und die dazugehörigen Konditionen entscheiden. Oder aber die vorliegenden Architektenpläne für einen Umbau der Gaststätte in 2 weitere Wohneinheiten umzusetzen und damit eine Rendite mit 6 Wohneinheiten zu haben.
Die Gaststätte hat eine Grundfläche von 170 m² und hat zusätzlich die auf dem Grundstück liegende Garage zur Verfügung, sowie von den vorhandenen Kellerräumen 7 als Lagerräume plus die Toilettenanlage. Die Toilettenanlage besteht aus 2 Kabinen für die Damen samt Waschraum und 2 Kabinen für die Herren, sowie die 3 Urinale samt Waschraum. Dafür zahlt der Pächter zurzeit nur 500,-- € kalt. Befristet bis Dezember 2019.
Die Wohnung im 1. OG haben 3 ZKLB mit 70 m² und 2 ZKG Wohnküche und Balkon mit 75 m². Mieteinnahme einmal 390,-- € und einmal 435,-- €.
Die Wohnungen im 2. OG hat einmal 50 m² mit 2 ZKB und erbringt als Mieteinnahme 295,-- €.
Die weitere Wohnung im 2. OG ist eine Maisonettewohnung und erstreckt sich über 2 Etagen bis ins 3. OG. Sie hat im 3. OG 2 ZKB und Balkon und im 2. OG WOHN-/Eßzimmer geräumig, Gäste-WC, Küche Bad, Dachterrasse und erbringt mit insgesamt 140 m² Wohnfläche einen Mietertrag von 500,-- €.
Alle Wohnungen verfügen über einen Kellerraum und sind mit Fliesen und Laminatböden ausgestattet. Die kleinere Wohnung im 2. OG wird jetzt frei, renoviert und dann zu einem angepaßten Mietpreis neu vermietet.

Ausstattung

Insgesamt hat das Anwesen also einen Nettomietertrag von z.Zt. 2.120,-- € je Monat = 25.440,-- € per anno, was meiner Meinung nach unter den realen Möglichkeiten liegt.

Was das Anwesen zusätzlich ganz besonders macht ist das mit z. Zt. 4 Garagen und einem Gartenpavillon samt Teich und etwa 10 Außenstellplätzen bebaute Baugrundstück, das mit einer Größe von 560 m² als Baulücke in der Straße eine Vielzahl von Möglichkeiten für einen Investor bietet. Die Eigentümer sind bereit dieses Grundstück mit diesem Haus on top zu verkaufen für einen Preis von 85.000,-- €, aber nicht separat. Die 4 Garagen sind zur Zeit vermietet für 35,-- € je Garage und Monat und der Gartenpavillon mit Grillplatz und Teich für 60,-- € je Monat. Das Grundstück erbringt also 200,-- € je Monat Mieteinnahme und wird in den Stellplätzen von den Mietern genutzt.

Ihre neue Kapitalanlage in Massivbauweise bestehend aus Vollkeller, Erde- und 3 Obergeschossen befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße von Illingen – Hüttigweiler.

Garage, Außenstellplätze, Balkone und Dachterrasse samt Gaststätte mit gepflegtem ambiente sind ebenfalls Bestandteil dieser Immobilie.

Alle Wohnungen sind mit pflegeleichten Fliesen- und Laminatböden ausgestattet. Die Innentüren bestehen aus Holz, die vorhandenen Rolläden aus kunststoff und die doppelt verglasten Isolierfenster ebenfalls aus Kunststoff.

Das Anwesen wird über eine moderne Zentralheizung beheizt und mit Kalorienzählern abgerechnet. Die Heizung wird mit Gas betrieben und stammt aus dem Jahr 2011.

Die Fernsehversorgung findert durch Kabel statt und Internet ist über LTE bzw. VDSL 50.000 verfügbar.

Zum Haus selbst gehört eine Garage und Außenstellplätze. Auf dem Nachbargrundstück, das als Baugrundstück mit erworben werden kann, stehen 4 Garagen und über 10 Außenstellplätze zur Verfügung.

Pflichtangaben zum Energieausweis: Ein Energieausweis liegt seitens des Eigentümers nicht vor

Lagebeschreibung

Ihr neues Mehrfamilienhaus liegt in einer ruhigen Lage von Illingen-Hüttigweiler. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Postamt, Ärzte, Apotheken, Banken, Schulen und Kindergärten finden Sie in unmittelbarer Nähe vor.

Zur Gemeinde Illingen gehören neben dem namensgebenden Ortsteil Illingen auch die Ortsteile Hirzweiler, Hüttigweiler, Uchtelfangen, Welschbach und Wustweiler.
Am Rande von Illingen, am Autobahnkreuz Saarbrücken, kreuzen sich die Bundesautobahnen A 8 (Luxemburg–Pirmasens) und die Bundesautobahn 1 (Lübeck–Saarbrücken); letztere hat eine Anschlussstelle Illingen (Abfahrt Nr. 142).[5]
Durch Illingen verläuft die Primstalbahn. Sie wird erstens von der stündlich verkehrenden Regionalbahnlinie Illingen–Homburg befahren, die im Gemeindegebiet außer am Startbahnhof Illingen (Saar) auch am 2004 in Betrieb genommenen Haltepunkt Gennweiler hält. Zweitens verkehrt dort die ebenfalls stündliche Regionalbahnlinie Lebach-Jabach–Illingen–Saarbrücken, die hinter Gennweiler die 2006 in Betrieb genommene Wemmetsweiler Kurve zur Fischbachtalbahn nach Saarbrücken befährt und deshalb als Fischbach-Illtal-Bahn bezeichnet wird. Letztere Linie hält außer an den beiden genannten Stationen auch am vor dem Bahnhof Illingen (Saar) gelegenen Haltepunkt Wustweiler im gleichnamigen Ortsteil Illingens. Beide Regionalbahnlinien werden von der DB Regio AG betrieben. In den Bahnhöfen in Saarbrücken und Homburg besteht Anschluss an den Fernverkehr.
Der Bahnhof Illingen (Saar) ist ein wichtiger Umsteigepunkt im westlichen Teil des Landkreises Neunkirchen. Hier treffen auch Buslinien der Saar-Pfalz-Bus GmbH und der Neunkircher Verkehrs-AG (NVG) zusammen.

Sonstiges

Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Heiko Kennel
Tel.: +49 (0)6581 – 6 05 05 40
Mobil:+49 (0)179 – 698 1279
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de
------------------------------------------------------------------------------------------
ACHTUNG TIPPGEBER!

Sie kennen jemanden in der Familie, im Freundeskreis, im Bekanntenkreis, im Büro oder im Verein, der gerade seine Immobilie verkaufen möchte oder zumindest mit dem Gedanken spielt?

Dieser Tipp kann sich für Sie auszahlen!

Sprechen Sie uns an!

Wir zahlen Ihnen eine überdurchschnittliche Prämie.

KAPITALANLAGE! 4 - 6 FH + Gaststätte + optional Baugrundstück! TOP GELEGENHEIT!

0,1 km
Bus
4,0 km
Autobahn
0,5 km
Kindergarten
0,5 km
Grundschule
335.000,00 EUR
Kaufpreis
66557 Illingen
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Ihr neues Mehrfamilienhaus liegt in einer ruhigen Lage von Illingen-Hüttigweiler. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Postamt, Ärzte, Apotheken, Banken, Schulen und Kindergärten finden Sie in unmittelbarer Nähe vor.

Zur Gemeinde Illingen gehören neben dem namensgebenden Ortsteil Illingen auch die Ortsteile Hirzweiler, Hüttigweiler, Uchtelfangen, Welschbach und Wustweiler.
Am Rande von Illingen, am Autobahnkreuz Saarbrücken, kreuzen sich die Bundesautobahnen A 8 (Luxemburg–Pirmasens) und die Bundesautobahn 1 (Lübeck–Saarbrücken); letztere hat eine Anschlussstelle Illingen (Abfahrt Nr. 142).[5]
Durch Illingen verläuft die Primstalbahn. Sie wird erstens von der stündlich verkehrenden Regionalbahnlinie Illingen–Homburg befahren, die im Gemeindegebiet außer am Startbahnhof Illingen (Saar) auch am 2004 in Betrieb genommenen Haltepunkt Gennweiler hält. Zweitens verkehrt dort die ebenfalls stündliche Regionalbahnlinie Lebach-Jabach–Illingen–Saarbrücken, die hinter Gennweiler die 2006 in Betrieb genommene Wemmetsweiler Kurve zur Fischbachtalbahn nach Saarbrücken befährt und deshalb als Fischbach-Illtal-Bahn bezeichnet wird. Letztere Linie hält außer an den beiden genannten Stationen auch am vor dem Bahnhof Illingen (Saar) gelegenen Haltepunkt Wustweiler im gleichnamigen Ortsteil Illingens. Beide Regionalbahnlinien werden von der DB Regio AG betrieben. In den Bahnhöfen in Saarbrücken und Homburg besteht Anschluss an den Fernverkehr.
Der Bahnhof Illingen (Saar) ist ein wichtiger Umsteigepunkt im westlichen Teil des Landkreises Neunkirchen. Hier treffen auch Buslinien der Saar-Pfalz-Bus GmbH und der Neunkircher Verkehrs-AG (NVG) zusammen.

Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.