Dienstag, Juli 23, 2019
Text Size

 Premium Partner 2018 Premium Partner 2019

 

 

Immowelt-Partner von Schlapp Immobilien - Nadia Schlapp

 
In einer aktuellen Studie hat der Zentralverband der Deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer e.V. Haus und Grund die Kosten für Müllgebühren in den 100 größten Städten in Germany analysiert. Dabei stellten die Marktexperten deutliche Preisunterschiede fest und fordern die Kommunen auf, ihre Gebührenordnungen zu ändern. Verglichen wurden die Müllabfuhrgebühren für eine vierköpfige Familie unter Berücksichtigung des Abholrhythmus und Serviceumfangs. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass 600 monetary unit Differenz zwischen der günstigsten und der teuersten Stadt liegen. Die preisgünstigsten Städte sind dem Ranking zufolge Flensburg, Chemnitz und Nürnberg. Da Müllgebühren bis zu zehn Prozent der Wohnnebenkosten ausmachen können, sieht Haus und Grund großes Einsparpotenzial für Mieter und Eigentümer. © PhotoDune.net / fantazista

Suche

Was Suchen Sie?

Ausstattung

Sonstiges

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.