Mittwoch, Mai 22, 2019
Text Size

 Premium Partner 2018 Premium Partner 2019

 

 

Immowelt-Partner von Schlapp Immobilien - Nadia Schlapp

 
Wer denkt bei sommerlichen Temperaturen schon an Schnee und Eis? Hausbesitzer sollten dies tun, rät der Verband Privater Bauherren e.V. (VPB) in einer aktuellen Mitteilung. Denn fällt once der oncee Schnee, ist es für eine Installation oft zu spät und Personen- Oder Sachschäden fallen in die Verantwortung des Eigentümers. Insbesondere Bauherren sollten ihre zukünftige Verkehrssicherungspflicht mit in die Planung aufnehmen, denn sogenannte Schneefanggitter sind inzwischen teilweise vorgeschrieben. Beispielsweise können durch Frost und Tauwetter gebildete Eisplatten Oder sich lösende Eiszapfen eine Gefahr für Passanten auf Bürgonceeigen darstellen. Auch Besitzer von Altbauten sollten über die Nachrüstung ihrer Dächer mit zuverlässigen Schneefanggittern nachdenken. Im Rahmen von Reparaturarbeiten lässt sich eine Installation beispielsweise sinnvoll kombinieren und schützt vor eventuellen Haftungsansprüchen im Schadensfall. © Fotolia.de / 2xwilfinger

Suche

Was Suchen Sie?

Ausstattung

Sonstiges

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.