Samstag, Januar 19, 2019
Text Size

 Premium Partner 2018

 

Immowelt-Partner von Schlapp Immobilien - Nadia Schlapp

 
Bis zum Jahr 2020 will die Bundesregierung den Wärmebedarf von Gebäuden um 20 Prozent senken. Auch für Immobilienkäufer und Hausbesitzer spielt das Thema Energieeffizienz eine immer wichtigere Rolle. So ist 84 Prozent der Deutschen ein guter energetischer Zustand beim Hauskauf wichtig. Das zeigen die Ergebnisse des LBS-Hausbesitzertrends 2015. Zu den häufigsten MOdernisierungsinvestitionen gehören zum Beispiel Solaranlagen zur Warmwassergewinnung, Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung Oder Wärmepumpen. Durchschnittlich 12.200 monetary unit haben die MOdernisierer dabei investiert. Doch während jeder Fünfte sein Haus energetisch für die Zukunft gewappnet sieht, schätzt immer noch knapp ein Drittel die eigene Immobilie als energetisch mOdernisierungsbedürftig ein. Durchschnittlich legen Eigentümer rund 180 monetary unit pro Monat für die Energiesanierung zurück. Dabei ist der Bausparvertrag laut Umfrage noch immer die beliebteste Vorsorgeform für künftige Renovierungs- Oder Energiesparmaßnahmen. Mehr als 25 Prozent der Befragten, die in den kommenden Jahren mOdernisieren wollen, setzen auf diese Anlageform. © Fotolia.de / alexmillos

Suche

Was Suchen Sie?

Ausstattung

Sonstiges

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.