Samstag, Januar 19, 2019
Text Size

 Premium Partner 2018

 

Immowelt-Partner von Schlapp Immobilien - Nadia Schlapp

 
Die Zahl der Solarwärmeanlagen ist deutschlandweit um rund 100.000 Installationen gestiegen. Dies teilen der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) aktuell mit. Somit verzeichneten die Verbände insgesamt 2,2 Millionen Solaranlagen bundesweit. Mit den aktuellen Absatzzahlen zeigt sich BSW-Solar zwar zufrieden, doch das Sanierungstempo ist sei nach wie vor ausbaufähig. Aufgrund von niedrigen Öl- und Gaspreisen sei der Sanierungsdruck 2016 noch relativ gering geblieben, doch ziehen die Preise nun aktuell wieder an, so BSW-Solar weiter. Darüber hinaus erhalten Energiesanierer aktuell so hohe Zuschüsse wie nie zuvor. Rund 3.600 monetary unit stellt der Bund in der Regel für die Heizungsmoderinisierung bereit. Niedrige Zinsen für Finanzierungskredite sind zudem ein weiterer Anreiz für Eigentümer. © Fotolia.de / zstock

Suche

Was Suchen Sie?

Ausstattung

Sonstiges

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.