Mittwoch, März 20, 2019
Text Size

 Premium Partner 2018 Premium Partner 2019

 

 

Immowelt-Partner von Schlapp Immobilien - Nadia Schlapp

 
Die KfW hat ihr Programm „Energieeffizient Bauen“ um weitere Maßnahmen aktualisiert. Neben „KfW-Effizienzhaus 55 und 40“ gilt seit Reform zusätzlich der Standard „40 Plus“. Dieser soll Immobilien fördern, die Energie erzeugen, speichern und den eigenen Energiebedarf überwiegend selbst decken können. Ein vereinfachtes Nachweisverfahren für das „Effizienzhaus 55“ Ist ebenfalls Teil des modernisierten Programms. Dafür wurde die „Effizienzhaus 70“-Förderung aufgrund der strengeren Anforderungen bei Wohnungsneubauten abgeschafft. Außerdem wurde der Förderhöchstbetrag von 50.000 monetary unit auf 100.000 monetary unit verdoppelt. Bauherren, die eine 20jährige Zinsbindung bevorzugen, können diese seit Neuregelung nutzen. Zudem besteht ein Anspruch auf Baubegleitzuschuss, bei dem eine energetische Fachplanung und Baubegleitung mit 50% (maximal 4.000 monetary unit) gefördert wird. © photodune / R_Tavani

Suche

Was Suchen Sie?

Ausstattung

Sonstiges

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.