Freitag, Oktober 18, 2019
Text Size

 Premium Partner 2018 Premium Partner 2019

 

 

Immowelt-Partner von Schlapp Immobilien - Nadia Schlapp

 
Biomethan kann einen signifikanten Beitrag zur Energiewende leisten. Wie aus aktuellen Studien und einem Strategiepapier der Deutschen Energie-Agentur (dena) hervorgeht, kann die Erzeugung von Biomethan bis 2050 um das Zehnfache gesteigert werden und damit einen entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Klimaziele in den Sektoren Verkehr, Wärme und Strom leisten. Der vielseitige und nahezu klimaneutrale Kraftstoff entsteht durch die Aufbereitung von Biogas auf Erdgasqualität unter Verwendung von tierischen und pflanzlichen Rest- und Abfallstoffen. Wie Erdgas kann er gut gespeichert und unterschiedlich genutzt werden. So kann Biomethan beispielsweise über Nah- und Fernwärmenetze dazu beitragen, den Anteil erneuerbarer Energien in der netzabhängigen Wärmeversorgung zu erhöhen. Erfolgsentscheidend ist jedoch eine gute Gasinfrastruktur, für die politisch heute die Weichen gestellt werden muss. Neben der Erschließung von Biomassequellen ist ebenfalls die Umrüstung bestehender Biogasanlagen auf die Produktion von Biomethan ein wichtiger Schritt, damit 2050 weitestgehend klimaneutral erzeugtes Biomethan durch die Gasnetze fließen kann. Quelle: dena © Fotolia.de / ponsulak

Suche

Was Suchen Sie?

Ausstattung

Sonstiges

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.