Sonntag, November 17, 2019
Text Size

EINFAMILIENHAUS. Schloss wäre zuviel gesagt, Hütte zu wenig - nennen wir es doch "ZUHAUSE".

EINFAMILIENHAUS. Schloss wäre zuviel gesagt, Hütte zu wenig - nennen wir es doch "ZUHAUSE".

499.000,00 EUR
Kaufpreis
66606 Sankt Wendel
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. BK00033
Objektart Haus
Objekttyp Einfamilienhaus
Vermarktung Kauf
Nutzung Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Saarland
Region Landkreis Sankt Wendel
PLZ 66606
Ort Sankt Wendel
Preise und Kosten
Kaufpreis 499.000,00 EUR
Maklerprovision 4,76% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.
Flächen
Wohnfläche ca. 196,00 m²
Grundstück 904,00 m²
Ausstattung
Zimmer 7,0
Schlafzimmer 3
Badezimmer 2
Gäste-WC 1
Gäste WC ja
Balkon/Terrasse 1
Terrassen 1
Raumteilung änderbar ja
Bad Dusche, Fenster, Wanne
Küche Einbauküche
Boden Fliesen
Kamin ja
Heizungsart Fußbodenheizung, Zentralheizung
Befeuerung Gas
Ausrichtung Balkon/Terrassen Südost
Kabel / Sat-TV ja
Breitbandzugang LTE
Bandbreite 100.000,0 Mbit/Sec
Unterkellert nein
Abstellraum ja
Rollladen ja
Zustandsangaben
Baujahr 2016
Zustand neuwertig
Energieverbrauch
Austellungsdatum 01.03.2016
Ausweiserstellung ab dem 1.5.2014
gültig bis 03-2026
Energieausweis Art Verbrauch
Energieeffiziensklasse C
Endenergieverbrauch kWh/(m²a) 70,0
mit Warmwasser ja
Baujahr 2016
Befeuerung Gas
Sonstiges
verfügbar ab sofort
als Ferienimmobilie geeignet ja
Ausblick Ferne

Objektbeschreibung

ENERGIEAUSWEIS

- Energieeffizienzklasse: C
- erstellt am: 01.03.2016
- gültig bis: 01.03.2026
- Art des Energieausweises: nach Verbrauch
- Verbrauchskennwert insgesamt: ca. 70 kWh/(m²a)
- Verbrauch inkl. Warmwasser: ja
- Heizungsart: Fußbodenheizung, Zentralheizung
- Befeuerung: Gas
- Baujahr: 2016

---------------

Dieses aus dem Jahr 2016 stammende und in traumhaft schöner Lage und mit exzellenter Ausstattung gebaute neuwertige Einfamilienhaus befindet sich in einer ruhigen Lage des Neubaugebietes von Sankt Wendel Dörrenbach. Es fehlt nur noch die geplante und genehmigte Doppelgarage um aus diesem Anwesen ein Schmuckstück der besonderen Art zu machen.
Das Gebäude muß leider umständehalber verkauft werden, was so nicht geplant und beabsichtigt war, was man dem Haus ansieht, denn so etwas baut man für den Rest seines Lebens.
Das ganze Gelände ist gesichert und gezäunt mit elegantem hohen Zaun und mit stufenfreien Wegen erschlossen, angelegt mit Rasen und Bewässerungsanlage – ideal für Kinder oder Haustiere – oder beides.
Vor dem Haus fehlt noch die Anlage und so kann man der eigenen Phantasie freien Lauf lassen, an der Seite und hinter dem Haus ermöglicht eine großzügige Terrasse ein herrliches Familienleben und freie Entfaltung um Freunde zu empfangen.
Sie betreten das Haus durch eine helle Eingangstür und stehen im eleganten Flur und sehen auf das Treppenhaus mit Wendeltreppe, die zum Obergeschoß führt.
Links ist gleich das Gäste WC samt Dusche, während rechts die zentrale Versorgung des Hauses samt Heizungsanlage untergebracht ist.
An der Wendeltreppe vorbei passieren Sie ein Gästezimmer das auch zum längeren Aufenthalt von Freunden einlädt, bevor Sie das Wohnzimmer erreichen. Unglaublich großzügig, freundlich, hell und sämtliche Böden pflegeleicht mit Fliesen versorgt. Übergangslos stehen Sie in einer Küche, die keinen Traum eines Profikochs offen läßt. Diese Wohnküche, deren Neuwert über 30.000 € liegt, ist im Preis inbegriffen und verbleibt im Gebäude, für das sie ja auch geplant und eingepaßt wurde. Die Kochinsel und die Ausstattung der Küche wird einen Kampf entfachen, wo der zentrale Lebensmittelpunkt Ihrer Familie liegen wird.

Ausstattung

Über die Wendeltreppe erreichen Sie zentral das OG. Die Treppe mündet in eine elegante und helle Diele, von der aus alle anderen Räume zugänglich sind. Das großzügig geschnittene Bad mit Dusche und Wanne und Waschplatz ist groß genug um auch einer größeren Familie Raum zu bieten.
Zwei große Kinderzimmer liegen genauso unter dem Walmdach in gegenüberliegenden Hausecken, wie der Mehrzweckraum mit Kaminanschluß, der als Hobbyraum, Lesezimmer oder einfach Hauswirtschaftsraum genutzt werden könnte.
Das Elternschlafzimmer ist nicht nur hell und gemütlich, sondern auch noch zusätzlich mit einem Ankleidezimmer und begehbarem Kleiderschrank ausgestattet. Keine Frau wird dies gerne freiwillig wieder verlassen.
In der Diele selbst haben Sie noch Zugang zum nicht ausgebauten Speicher über eine Einschubtreppe.
Ihr neues Domizil besteht aus hoch gelegenem Erdgeschoß und Obergeschoß, sowie einem nicht ausgebauten Speicher. Das gesamte Anwesen ist bereits angelegt, mit Ausnahme des Vorderbereiches und der noch zu bauenden Garage für die ein Plan und genehmigter Bauplan vorliegt.
In Ihrem neuen Zuhause finden Sie komplett hochwertige Fliesenböden vor, die eine Pflege zum Vergnügen machen.
Die Heizung ist eine Flüssiggasheizung; der Vorratstank befindet sich unterirdisch vor dem Haus.
Die modernen Kunststofffenster sind sämtliche doppelt isolierverglast und werden mit elektrisch betriebenen Rollläden verdunkelt.
Für Ihre Fahrzeuge stehen Ihnen zur Zeit 6 Außenstellplätze zur Verfügung – im Plan ist eine große Doppelgarage und 1 weiterer Außenstellplatz genehmigt.
Das Haus ist sofort bezugsfrei und die Daten des Energieausweises bescheinigen eine moderne energiesparende Isolierung und werden nachgeliefert.
Willkommen in Ihrem neuen Schloss – oder sagen wir besser Zuhause!

Lagebeschreibung

Ihr neues Einfamilienhaus liegt in einer ruhigen Lage im Neubaugebiet von Sankt Wendel – Ortsteil Dörrenbach deutlich erhöht gegenüber dem Straßenniveau und damit auch vom Ausblick unverbaubar.
St. Wendel besitzt eine gute Verkehrsanbindung in Nord-Südrichtung. Parallel zur Blies (bzw. Richtung Nord zur Nahe) verlaufen die B 41 und auch die Eisenbahnstrecke 680 in Richtung Birkenfeld und Idar-Oberstein (Nord) bzw. Neunkirchen (Saar) (Süd). Sowohl die Bundesstraße als auch die Eisenbahnstrecke verlaufen weiter bis Bad Kreuznach bzw. Saarbrücken. Die B 41 durchquert das Stadtgebiet kreuzungsfrei als Kraftfahrstraße. Im Stadtgebiet gibt es fünf Anschlussstellen (von Süd nach Nord: St. Wendel-Niederlinxweiler, -Oberlinxweiler, -City, -Winterbach, -Alsfassen). Zwischen den Anschlussstellen Niederlinxweiler und City ist sie dreispurig ausgebaut. In St. Wendel stößt, von Lebach kommend, die B 269 auf die B 41 (an der Anschlussstelle Winterbach) und verläuft gemeinsam mit ihr bis Birkenfeld. Am südöstlichen Rand des Stadtgebietes verbindet die B 420 die Stadt Ottweiler mit der angrenzenden Pfalz.
Im Bahnhof St. Wendel halten alle Züge, Regional-Express und Regionalbahnen. Somit ist eine stündliche Verbindung über die Nahetalbahn ins Rhein-Main-Gebiet sowie drei stündliche Verbindungen in die Landeshauptstadt Saarbrücken gewährleistet. Die nächsten Halte der Regional-Express-Züge sind Türkismühle bzw. Ottweiler. In Richtung Türkismühle enden sie in Mainz Hbf oder Frankfurt am Main Hbf, in Richtung Ottweiler in Saarbrücken Hbf. Neben St. Wendel gibt es Haltepunkte in Ober- und Niederlinxweiler, an denen jedoch nur gelegentlich Regional-Express-Züge halten. Die St. Wendeler Stadtteile Dörrenbach, Werschweiler, Niederkirchen, Marth und Osterbrücken haben Haltepunkte an der nach Schwarzerden führenden Ostertalbahn.
Durch die relativ hohe Dichte an Verkehrsflughäfen in der Region ist St. Wendel von drei Flughäfen etwa gleich weit entfernt.

Sonstiges

Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Heiko Kennel
Tel.: +49 (0)6581 – 6 05 05 40
Mobil:+49 (0)179 – 698 1279
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de
------------------------------------------------------------------------------------------
ACHTUNG TIPPGEBER!

Sie kennen jemanden in der Familie, im Freundeskreis, im Bekanntenkreis, im Büro oder im Verein, der gerade seine Immobilie verkaufen möchte oder zumindest mit dem Gedanken spielt?

Dieser Tipp kann sich für Sie auszahlen!

Sprechen Sie uns an!

Wir zahlen Ihnen eine überdurchschnittliche Prämie.

EINFAMILIENHAUS. Schloss wäre zuviel gesagt, Hütte zu wenig - nennen wir es doch "ZUHAUSE".

0,4 km
Bus
14,0 km
Autobahn
-
Kindergarten
0,5 km
Grundschule
499.000,00 EUR
Kaufpreis
66606 Sankt Wendel
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Ihr neues Einfamilienhaus liegt in einer ruhigen Lage im Neubaugebiet von Sankt Wendel – Ortsteil Dörrenbach deutlich erhöht gegenüber dem Straßenniveau und damit auch vom Ausblick unverbaubar.
St. Wendel besitzt eine gute Verkehrsanbindung in Nord-Südrichtung. Parallel zur Blies (bzw. Richtung Nord zur Nahe) verlaufen die B 41 und auch die Eisenbahnstrecke 680 in Richtung Birkenfeld und Idar-Oberstein (Nord) bzw. Neunkirchen (Saar) (Süd). Sowohl die Bundesstraße als auch die Eisenbahnstrecke verlaufen weiter bis Bad Kreuznach bzw. Saarbrücken. Die B 41 durchquert das Stadtgebiet kreuzungsfrei als Kraftfahrstraße. Im Stadtgebiet gibt es fünf Anschlussstellen (von Süd nach Nord: St. Wendel-Niederlinxweiler, -Oberlinxweiler, -City, -Winterbach, -Alsfassen). Zwischen den Anschlussstellen Niederlinxweiler und City ist sie dreispurig ausgebaut. In St. Wendel stößt, von Lebach kommend, die B 269 auf die B 41 (an der Anschlussstelle Winterbach) und verläuft gemeinsam mit ihr bis Birkenfeld. Am südöstlichen Rand des Stadtgebietes verbindet die B 420 die Stadt Ottweiler mit der angrenzenden Pfalz.
Im Bahnhof St. Wendel halten alle Züge, Regional-Express und Regionalbahnen. Somit ist eine stündliche Verbindung über die Nahetalbahn ins Rhein-Main-Gebiet sowie drei stündliche Verbindungen in die Landeshauptstadt Saarbrücken gewährleistet. Die nächsten Halte der Regional-Express-Züge sind Türkismühle bzw. Ottweiler. In Richtung Türkismühle enden sie in Mainz Hbf oder Frankfurt am Main Hbf, in Richtung Ottweiler in Saarbrücken Hbf. Neben St. Wendel gibt es Haltepunkte in Ober- und Niederlinxweiler, an denen jedoch nur gelegentlich Regional-Express-Züge halten. Die St. Wendeler Stadtteile Dörrenbach, Werschweiler, Niederkirchen, Marth und Osterbrücken haben Haltepunkte an der nach Schwarzerden führenden Ostertalbahn.
Durch die relativ hohe Dichte an Verkehrsflughäfen in der Region ist St. Wendel von drei Flughäfen etwa gleich weit entfernt.

Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Energieausweis
Energieausweis
Austellungsdatum 01.03.2016
Ausweiserstellung ab dem 1.5.2014
gültig bis 03-2026
Energieausweis Art Verbrauch
Energieeffiziensklasse C
Endenergieverbrauch kWh/(m²a) 70,0
mit Warmwasser ja
Baujahr 2016
Befeuerung Gas
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.