Mittwoch, November 13, 2019
Text Size

Schiffweiler OT - Ein- bis Zweifamilienhaus in ruhiger Lage mit Garten

Schiffweiler OT - Ein- bis Zweifamilienhaus in ruhiger Lage mit Garten

249.000,00 EUR
Kaufpreis
66578 Schiffweiler
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. HR00079
Objektart Haus
Objekttyp Zweifamilienhaus
Vermarktung Kauf
Nutzung Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Saarland
PLZ 66578
Ort Schiffweiler
Preise und Kosten
Kaufpreis 249.000,00 EUR
Maklerprovision 3,57% vom Kaufpreis inkl. 19% MwSt.
Außenstellplätze 3
Flächen
Wohnfläche ca. 170,00 m²
Grundstück 520,00 m²
Stellplätze 3
Wohneinheiten 2
Ausstattung
Zimmer 9,0
Schlafzimmer 6
Badezimmer 2
Balkon/Terrasse 2
Balkone 1
Terrassen 1
Bad Fenster, Wanne
Küche Einbauküche
Boden Fliesen, Laminat, Stein
Kamin ja
Heizungsart Zentralheizung
Befeuerung Gas
Stellplatzart(en) Carport, Außenstellplatz, Garage
Ausrichtung Balkon/Terrassen Süden
Kabel / Sat-TV ja
Wasch/Trockenraum ja
Breitbandzugang LTE
Bandbreite 100.000,0 Mbit/Sec
Unterkellert ja
Abstellraum ja
Fahrradraum ja
Rollladen ja
Zustandsangaben
Baujahr 1963
Zustand teil-/vollrenovierungsbed.
Energieverbrauch
Befeuerung Gas
Sonstiges
verfügbar ab nach Vereinbarung

Objektbeschreibung

ENERGIEAUSWEIS

Der Energieausweis liegt seitens des Anbieters noch nicht vor.

---------------

Dieses renovierungsbedürftige Zweifamilienhaus steht in einer ruhigen Seitenstrasse in Schiffweiler OT Heiligenwald. Über eine Treppe seitlich des Hauses betritt man das Treppenhaus. Im UG befindet sich eine Wohnung. Diese betritt man über einen Flur, von dem aus alle Zimmer verteilt zu erreichen sind. Am Ende des Flures findet sich die Einbauküche mit Ausgang zu der nach Süden ausgerichteten Terrasse. Von dieser sieht man in den etwas verwilderten aber gepflegten Garten. Dieser bietet Baumbestand mit Früchten zum Ernten und einen kleinen Gartenteich mit einer kleinen zuschaltbaren Wasserfontaine. Zurück im Haus findet sich in dieser Wohnung ein renovierungsbedürftiges Badezimmer mit Badewanne und Fenster. Daneben ein kleine ebenfalls erneuerungswürdiger Raum mit WC. Im Obergeschoss findet sich die zweite Wohnung. Diese bietet, genau wie die Wohnung im Erdgeschoss einen Küchenraum. Hier ist keine Küche eingebaut aber selbstverständlich sind alle Anschlüsse vorhanden. Hier findet sich auch der nach Süden ausgerichtete Balkon, der vom Wohnzimmer aus betreten werden kann. Das Badezimmer mit Badewanne und Fenster ist renovierungsbedürftig. Ebenso erreicht man vom Flur die Schlafzimmer. Im Dachgeschoss finden sich mit Dachschrägen versehene Räume, die genügend Platz für weitere Schlafzimmer, Hobbyräume oder Büros bieten. Diese Zimmer sind mit Dachfenstern versehen. Die letzte Modernisierung dieses Hauses fand 2012 statt. Hier wurden die Fenster teilweise erneuert und das Carport mit begehbarem Dach errichtet.

Ausstattung

Das Haus befindet sich in einem gepflegten aber renovierungsbedürftigen Zustand. Die Bäder der beiden Wohnungen müssen erneuert werden. Die Zimmer sind in einem gepflegten aber renovierungsbedürftigen Zustand. Das im Jahr 1963 in massiver Bauweise erbaute Haus bietet auf 170 Quadratmetern Wohnfläche:
2 Badezimmer
1 WC
5 Schlafzimmer
2 Wohnzimmer
1 Einbauküche
1 Küchenraum
1 Balkon Ausrichtung Süd
1 Terrasse Ausrichtung Süd
1 Fahrradraum
1 Wasch-Trockenraum
1 Abstellraum
3 Stellplätze
1 Garage
1 Carport mit begehbarem Dach
Die Fenster des Hauses wurden teilweise 2012 erneuert. Ebenso wurde 2012 das Carport errichtet. Dieses verfügt über ein begehbares Dach, auf dem eventuell noch eine zusätzliche Terrasse errichtet werden könnte. Der Bodenbelag im Haus besteht aus Fliesen, Laminat und Stein. Beheizt wird das Haus mit einer Gaszentralheizung und einem Kaminofen. Dieser verbleibt beim Verkauf im Haus, ebenso wie die Einbauküche. In der Umgebung des Hauses befinden sich für den täglichen Bedarf Bäckerei und ein Einkaufsmarkt. Ebenso sind Ärzte, Apotheke und Bank im Ort vorhanden. Am Ortsrand befindet sich eine Reitanlage, die für Spring- und Westernreiten ausgelegt ist. Um den Ort selbst bietet sich die Möglichkeit naturnah Wandertouren zu unternehmen und am nahegelegenen See kann die Freizeit genossen werden.

Pflichtangaben zum Energieausweis: Ein Energieausweis liegt seitens des Eigentümers nicht vor

Lagebeschreibung

Das Haus steht in Schiffweiler Ortsteil Heiligenwald in einer gepflegten Wohngegend. In einer ruhigen Seitenstrasse mit Blick in die Natur findet man hier die nötige Ruhe nach einem arbeitsreichen Tag. Heiligenwald ist der jüngste Gemeindebezirk der aus der Verwaltungsreform von 1974 hervorgegangenen heutigen Gemeinde Schiffweiler. Erste Siedler – Besenbinder, Korbmacher, Lehmgräber, Ziegler, Steinbrecher und Kohleschürfer (Köhler) – hatten sich bereits zu Beginn des 17. Jahrhunderts auf dem westlichen bewaldeten Distrikt der Muttergemeinde Schiffweiler niedergelassen. Nachdem im angrenzenden Herrschaftsbereich der Illinger Freiherren von Kerpen reiche Kohlenvorräte gefunden wurden, ließen sich dort immer mehr Familien nieder. Sie hatten in den in ihrer Gesamtheit als „Grube Illingen“ bezeichneten Kohlenlöchern (Pingen) und auf der 1750 in der westlichen Randlage der heutigen Ortsgrenze entstandenen Rußhütte Beschäftigung gefunden. 1850 musste Letztere wegen Absatzschwierigkeit den Betrieb einstellen. Die ansässigen mehr als fünfzig Familien mit etwa 300 Familienmitgliedern wurden in den nahen Heiligenwalder Distrikt umgesiedelt. Die Rußhütter Ansiedlung gilt als „Keimzelle“ des Ortes. Ihre erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1754 wird als Gründungsjahr von Heiligenwald angesehen. Der im Rußhütter Tal weiter östlich gelegene Grubenbereich wurde von der Illinger Herrschaft verpachtete und die Kohlengräberei intensiv weiter betrieben.

Sonstiges

Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Heide Rach
Tel.: 06587-992777
Mobil: 0173-1890509
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de

Schiffweiler OT - Ein- bis Zweifamilienhaus in ruhiger Lage mit Garten

0,1 km
Bus
6,0 km
Autobahn
0,8 km
Kindergarten
0,6 km
Grundschule
249.000,00 EUR
Kaufpreis
66578 Schiffweiler
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Das Haus steht in Schiffweiler Ortsteil Heiligenwald in einer gepflegten Wohngegend. In einer ruhigen Seitenstrasse mit Blick in die Natur findet man hier die nötige Ruhe nach einem arbeitsreichen Tag. Heiligenwald ist der jüngste Gemeindebezirk der aus der Verwaltungsreform von 1974 hervorgegangenen heutigen Gemeinde Schiffweiler. Erste Siedler – Besenbinder, Korbmacher, Lehmgräber, Ziegler, Steinbrecher und Kohleschürfer (Köhler) – hatten sich bereits zu Beginn des 17. Jahrhunderts auf dem westlichen bewaldeten Distrikt der Muttergemeinde Schiffweiler niedergelassen. Nachdem im angrenzenden Herrschaftsbereich der Illinger Freiherren von Kerpen reiche Kohlenvorräte gefunden wurden, ließen sich dort immer mehr Familien nieder. Sie hatten in den in ihrer Gesamtheit als „Grube Illingen“ bezeichneten Kohlenlöchern (Pingen) und auf der 1750 in der westlichen Randlage der heutigen Ortsgrenze entstandenen Rußhütte Beschäftigung gefunden. 1850 musste Letztere wegen Absatzschwierigkeit den Betrieb einstellen. Die ansässigen mehr als fünfzig Familien mit etwa 300 Familienmitgliedern wurden in den nahen Heiligenwalder Distrikt umgesiedelt. Die Rußhütter Ansiedlung gilt als „Keimzelle“ des Ortes. Ihre erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1754 wird als Gründungsjahr von Heiligenwald angesehen. Der im Rußhütter Tal weiter östlich gelegene Grubenbereich wurde von der Illinger Herrschaft verpachtete und die Kohlengräberei intensiv weiter betrieben.

Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.