Montag, Mai 20, 2019
Text Size

Einfamilienhaus mit Potenzial in ruhiger Lage in Friedrichsthal Saar

Einfamilienhaus mit Potenzial in ruhiger Lage in Friedrichsthal Saar

119.000,00 EUR
Kaufpreis
66299 Friedrichsthal
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. HR00067
Objektart Haus
Objekttyp Reihenendhaus
Vermarktung Kauf
Nutzung Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Saarland
PLZ 66299
Ort Friedrichsthal
Preise und Kosten
Kaufpreis 119.000,00 EUR
Maklerprovision 3,57% des Kaufpreises INKL. 19% MwSt.
Außenstellplätze 1
Flächen
Wohnfläche ca. 150,00 m²
Grundstück 200,00 m²
Stellplätze 1
Ausstattung
Zimmer 9,0
Schlafzimmer 4
Badezimmer 1
Gäste-WC 1
Gäste WC ja
Balkon/Terrasse 1
Balkone 1
Raumteilung änderbar ja
Bad Fenster, Wanne
Boden Estrich, Fliesen, Laminat
Heizungsart Zentralheizung
Befeuerung Öl
Stellplatzart(en) Außenstellplatz, Garage
Ausrichtung Balkon/Terrassen Süden
Kabel / Sat-TV ja
Wasch/Trockenraum ja
Breitbandzugang Glasfaser
Unterkellert ja
Abstellraum ja
Zustandsangaben
Baujahr 1956
Zustand teil-/vollrenovierungsbed.
Energieverbrauch
Befeuerung Öl
Sonstiges
verfügbar ab sofort

Objektbeschreibung

ENERGIEAUSWEIS

Der Energieausweis liegt seitens des Anbieters noch nicht vor.

---------------

Dieses in massiver Bauweise etwa im Jahr 1956 erbaute Einfamilienhaus bietet auf zwei Etagen auf 9 Zimmer verteilt, Platz für die Familie. Es befindet sich in einem renovierungsbedürftigen Zustand. Betreten wird das Haus durch einen nachträglich angebauten Teil des Hauses, der auch die Garage mit einem Stellplatz bietet. Durch den Hausflur links dann der Zugang zu dieser und rechtsseitig ein Flur, von dem aus man die einzelnen Zimmer im Erdgeschoss erreicht. Hier ist ein Küchenraum vorhanden, der durch eine Tür die Verbindung zum Esszimmer schafft. Ebenfalls im Erdgeschoss befindet sich ein Gäste WC. Über eine Holztreppe erreicht man das erste OG. Hier finden sich weitere Schlafräume und das Badezimmer. Über eine weitere Treppe gelangt man auf den ausbaufähigen Dachboden des Hauses. Hier bietet sich die Möglichkeit weiteren Wohnraum zu schaffen. Im Keller des Hauses befinden sich einige Kellerräume, der Wasch- und Trockenraum und der Ausgang hinter das Haus. Durch diesen betritt man einen kleinen Garten, der darauf wartet zu neuem Leben erweckt zu werden. Durch einen separaten Eingang im Anbau gelangt man von der Rückseite des Hauses in einen Raum unter der Garage. Dieser kann beispielsweise als Hobbyraum genutzt werden. Über eine Treppe gelangt man von der Rückseite des Hauses wieder ins Erdgeschoss. Die Fenster des Hauses sind aus Holz, einfach verglast und sollten ersetzt werden. Ebenso die Heizungsanlage. Diese tut zur Zeit noch ihren Dienst, ist aber nicht mehr zeitgemäß.

Ausstattung

Dieses Haus in Friedrichsthal Saar befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße nahe des Zentrums von Friedrichsthal Saar. Es wurde in massiver Bauweise ca. im Jahr 1956 erbaut. Etwas später kam der Anbau mit einer Garage und einem zusätzlichen Raum hierrunter. Da das Haus immer nur bewohnt wurde, ohne hierin irgendwelche Maßnahmen durchzuführen, sind natürlich Renovierungsmaßnahmen erforderlich, bevor es sich hier wieder angenehm wohnen lässt. Das Haus bietet ca. 150qm Wohnfläche und ca. 200qm Grundstücksfläche insgesamt. Hinter dem Haus befindet sich ein kleiner Garten, der sicherlich zum Grillen oder einer ruhigen Minute einlädt, wenn er wieder zum Leben erweckt wurde. Der Bodenbelag im Haus besteht aus Fliesen, PVC, und Estrich. Das Haus bietet:

1 Küchenraum
1 Gäste WC
1 Badezimmer
1 Wohn- und Esszimmer
4 Schlafzimmer
1 Hobbyraum
1 Abstellraum
1 Wasch- Trockenraum
2 Kellerräume
1 Garage
1 Garten
mehrere öffentliche Außenstellplätze

Alle Dinge des täglichen Bedarfs sind fußläufig zu erreichen. Ob Einkauf, Ärzte oder Apotheken. Alles befindet sich vor Ort. Aufgrund der zentralen Lage des Hauses stellt dies kein Problem dar.

Pflichtangaben zum Energieausweis: Ein Energieausweis liegt seitens des Eigentümers nicht vor

Lagebeschreibung

Dieses Haus befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße in Friedrichsthal Saar. Sehr zentral zum Ortszentrum gelegen. Die Stadt Friedrichsthal liegt in der Mitte des Saarkohlenwaldes an einem Ausläufer des Sulzbachtals. Nur ca. 15 km von der Landeshauptstadt Saarbrücken entfernt. Der Stadtteil Friedrichsthal liegt im Tal von Moorbach und Stockbach in einer durchschnittlichen Höhe von 240 – 280 Metern. Der Stadtteil Bildstock erstreckt sich auf einem Höhenzug von etwa 360 Metern zwischen Hoferkopf, Kallenberg (388 m) und Quierschieder Kopf (361 m). Das Stadtgebiet umfasst die Stadtteile Bildstock, Friedrichsthal und Maybach. Friedrichsthal gehört dem Naturschutzgroßprojekt Landschaft der Industriekultur Nord (LIK.Nord) an. Die Städte Neunkirchen und Friedrichsthal, die Gemeinden Illingen, Merchweiler, Schiffweiler und Quierschied sowie der Landkreis Neunkirchen und die Industriekultur Saar GmbH (IKS) haben sich zu einem Zweckverband zusammengeschlossen und 2009 den Bundeswettbewerb „Naturschutzgroßprojekte und ländliche Entwicklung“ des Bundesumweltministerium gewonnen. Ziel des Projekts ist die zukunftsfähige Entwicklung der altindustriellen und vom Bergbau geprägten Landschaft zu gestalten. Hierdurch soll der Artenreichtum der Landschaft durch Pflege und gezielte Eingriffe erhalten und weiter ausgebaut werden. Auf dem Gebiet der Stadt Friedrichsthal befindet sich das Landschaftslabor „Bergbaufolgelandschaft“. Das Projekt befindet sich seit Ende 2013 in der Umsetzungsphase.

Sonstiges

Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die KontaktmöglichkeVon Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Heide Rach
Tel.: 06587-992777
Mobil: 0173-1890509
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de
Wir empfehlen Ihnen als Käufer vor Erwerb einer Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de

Einfamilienhaus mit Potenzial in ruhiger Lage in Friedrichsthal Saar

0,2 km
Bus
-
Autobahn
-
Kindergarten
-
Grundschule
119.000,00 EUR
Kaufpreis
66299 Friedrichsthal
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Dieses Haus befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße in Friedrichsthal Saar. Sehr zentral zum Ortszentrum gelegen. Die Stadt Friedrichsthal liegt in der Mitte des Saarkohlenwaldes an einem Ausläufer des Sulzbachtals. Nur ca. 15 km von der Landeshauptstadt Saarbrücken entfernt. Der Stadtteil Friedrichsthal liegt im Tal von Moorbach und Stockbach in einer durchschnittlichen Höhe von 240 – 280 Metern. Der Stadtteil Bildstock erstreckt sich auf einem Höhenzug von etwa 360 Metern zwischen Hoferkopf, Kallenberg (388 m) und Quierschieder Kopf (361 m). Das Stadtgebiet umfasst die Stadtteile Bildstock, Friedrichsthal und Maybach. Friedrichsthal gehört dem Naturschutzgroßprojekt Landschaft der Industriekultur Nord (LIK.Nord) an. Die Städte Neunkirchen und Friedrichsthal, die Gemeinden Illingen, Merchweiler, Schiffweiler und Quierschied sowie der Landkreis Neunkirchen und die Industriekultur Saar GmbH (IKS) haben sich zu einem Zweckverband zusammengeschlossen und 2009 den Bundeswettbewerb „Naturschutzgroßprojekte und ländliche Entwicklung“ des Bundesumweltministerium gewonnen. Ziel des Projekts ist die zukunftsfähige Entwicklung der altindustriellen und vom Bergbau geprägten Landschaft zu gestalten. Hierdurch soll der Artenreichtum der Landschaft durch Pflege und gezielte Eingriffe erhalten und weiter ausgebaut werden. Auf dem Gebiet der Stadt Friedrichsthal befindet sich das Landschaftslabor „Bergbaufolgelandschaft“. Das Projekt befindet sich seit Ende 2013 in der Umsetzungsphase.

Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.