Samstag, Januar 19, 2019
Text Size

Kleine aber feine Wohnung im Untergeschoss in Heddert zu vermieten - von Schlapp Immobilien

Kleine aber feine Wohnung im Untergeschoss in Heddert zu vermieten - von Schlapp Immobilien

250,00 EUR
Kaltmiete
54429 Heddert
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. HR00037
Objektart Wohnung
Objekttyp Souterrain
Vermarktung Miete/Pacht
Nutzung Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Rheinland-Pfalz
PLZ 54429
Ort Heddert
Preise und Kosten
Kaltmiete 250,00 EUR
Nebenkosten 120,00 EUR
Heizkosten in der Warmmiete enthalten ja
Kaution 250,00 EUR
Flächen
Wohnfläche ca. 44,00 m²
Stellplätze 1
Ausstattung
Zimmer 1,0
Wohn und Schlafzimmer 1
Badezimmer 1
Bad Dusche, Fenster, Wanne
Boden Fliesen
Heizungsart Zentralheizung
Befeuerung Öl
Stellplatzart(en) Außenstellplatz
Gartennutzung ja
Kabel / Sat-TV ja
Rollladen ja
Zustandsangaben
Baujahr 1980
Zustand gepflegt
Energieverbrauch
Austellungsdatum 29.05.2016
Ausweiserstellung ab dem 1.5.2014
gültig bis 05-2026
Energieausweis Art Bedarf
Energieeffiziensklasse F
Endenergiebedarf kWh/(m²a) 174.8
Baujahr 1980
Befeuerung Öl
Sonstiges
verfügbar ab sofort

Objektbeschreibung

ENERGIEAUSWEIS

- Energieeffizienzklasse: F
- erstellt am: 29.05.2016
- gültig bis: 29.05.2026
- Art des Energieausweises: nach Bedarf
- Endenergiebedarf insgesamt: ca. 174,8 kWh/(m²a)
- Heizungsart: Zentralheizung
- Befeuerung: Öl
- Baujahr: 1980

---------------

Diese Untergeschosswohnung mit 44 qm Wohnfläche befindet sich in einem Mehrfamilienhaus in Heddert. Über den Flurbereich des Mehrfamilienhauses betritt man eine Treppe, über die man die Wohnung im Untergeschoss erreicht. Nach rechts gehend findet sich am Ende ein großer Raum. Dieser dient als Koch-, Ess-,Wohn- und Schlafbereich. Durch den Flur erreicht man das Badezimmer, dass über eine Badewanne sowie eine Dusche verfügt. Ebenso ist in diesem Badezimmer ein Fenster vorhanden. Ebenfalls vom Flur aus gelangt man in einen kleinen Lagerraum, der für Nahrungsmittel und Getränke bestens geeignet ist. Der Fußbodenbelag der Wohnung besteht aus Fliesen auf der gesamten Wohnfläche. Der Mietpreis pro Monat beträgt 250 Euro plus 120 Euro Nebenkosten. Hierin sind die Heizkosten enthalten. Die Angabe der Nebenkosten bezieht sich auf die Nutzung der Wohnung durch zwei Personen. Die Vermieter wohnen vor Ort in einem separaten Bereich des Hauses. Dinge des täglichen Bedarfs findet man im wenige Autominuten entfernten Kell am See. Hier gibt es Einkaufsmöglichkeiten, sowie Ärzte, Apotheken und Banken.

Ausstattung

Diese Untergeschosswohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus in dem Hochwaldort Heddert. Die Wohnung bietet auf 44 qm Wohnfläche ein Zimmer mit Koch-, Ess- , Wohnbereich und Badezimmer. Zudem verfügt sie über einen kleinen Lagerraum. Die Wohnung wird geheizt über eine Zentralheizung, die mit Öl betrieben wird. Die monatliche Miethöhe beträgt 250 Euro zuzüglich 120 Euro Nebenkosten. Die Höhe der Nebenkosten bezieht sich bei Nutzung der Wohnung durch zwei Personen. Die Wohnung ist vollständig gefliest und besitzt Kunststoff-, bzw. Aluminiumfenster, die doppelt verglast sind. Die Fenster verfügen über Rollläden. Der Fernsehempfang wird durch Sat-TV sichergestellt. Diese Untergeschosswohnung bietet Ihnen:

1 Zimmer
bestehend aus Koch-, Ess-, Wohn- und Schlafbereich
1 Badezimmer
1 Lagerraum
1 Außenstellplatz
separater Eingang im Eingangsbereich im Untergeschoss des Mehrfamilienhauses

Bezugsfrei ist die Wohnung ab sofort. Die Kaution beträgt 1 Kaltmiete.

Art des Ausweises: Bedarfssausweis
Energiebedarf: 174,8 kWh/(m²*a)
Befeuerungsart: Öl / Zentralheizung
Baujahr: 1980
Energieeffizienzklasse: F

Lagebeschreibung

Heddert liegt im Naturpark Saar-Hunsrück. Der Ort liegt etwa fünf Kilometer nordwestlich von Kell am See und 13 Kilometer südöstlich von Trier an der Landesstraße 143. Zu Heddert gehört auch der Wohnplatz Heddertermühle[2] am Zusammenfluss von Rauruwer und Neukreutzbach. Heddert wurde urkundlich erstmals als Hederichsrode 1207 erwähnt. Weitere Erwähnung findet der Ort 1670 als Hedenroit, 1710 als Heydert und 1724 als Haydert. Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts gehörte der Ort zum Teil dem Trierer Stift St. Paulin, zum anderen Teil zur reichsunmittelbaren Herrschaft Schillingen des Trierer Domkapitels.[3] Im Jahr 1794 wurde das Linke Rheinufer von französischen Revolutionstruppen eingenommen. Von 1798 bis 1814 gehörte Heddert zum Kanton Hermeskeil im Saardepartement. Aufgrund der auf dem Wiener Kongress (1815) getroffenen Vereinbarungen kam die Region zum Königreich Preußen. Die Gemeinde war der Bürgermeisterei Kell im 1816 errichteten Landkreis Trier zugeordnet und gehörte von 1822 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs zur Rheinprovinz. Seit 1946 ist Heddert Teil des Landes Rheinland-Pfalz. Ganz in der Nähe liegt die Ortsgemeinde Kell am See. Hier ist alles für das tägliche Leben zu finden. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Banken und Restaurants lassen keine Wünsche offen.

Sonstiges

Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Heide Rach
Tel.: 06587-992777
Mobil: 0173-1890509
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de
------------------------------------------------------------------------------------------
ACHTUNG TIPPGEBER!

Sie kennen jemanden in der Familie, im Freundeskreis, im Bekanntenkreis, im Büro oder im Verein, der gerade seine Immobilie verkaufen möchte oder zumindest mit dem Gedanken spielt?

Dieser Tipp kann sich für Sie auszahlen!

Sprechen Sie uns an!

Wir zahlen Ihnen eine überdurchschnittliche Prämie.

Kleine aber feine Wohnung im Untergeschoss in Heddert zu vermieten - von Schlapp Immobilien

-
Bus
-
Autobahn
-
Kindergarten
-
Grundschule
250,00 EUR
Kaltmiete
54429 Heddert
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Heddert liegt im Naturpark Saar-Hunsrück. Der Ort liegt etwa fünf Kilometer nordwestlich von Kell am See und 13 Kilometer südöstlich von Trier an der Landesstraße 143. Zu Heddert gehört auch der Wohnplatz Heddertermühle[2] am Zusammenfluss von Rauruwer und Neukreutzbach. Heddert wurde urkundlich erstmals als Hederichsrode 1207 erwähnt. Weitere Erwähnung findet der Ort 1670 als Hedenroit, 1710 als Heydert und 1724 als Haydert. Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts gehörte der Ort zum Teil dem Trierer Stift St. Paulin, zum anderen Teil zur reichsunmittelbaren Herrschaft Schillingen des Trierer Domkapitels.[3] Im Jahr 1794 wurde das Linke Rheinufer von französischen Revolutionstruppen eingenommen. Von 1798 bis 1814 gehörte Heddert zum Kanton Hermeskeil im Saardepartement. Aufgrund der auf dem Wiener Kongress (1815) getroffenen Vereinbarungen kam die Region zum Königreich Preußen. Die Gemeinde war der Bürgermeisterei Kell im 1816 errichteten Landkreis Trier zugeordnet und gehörte von 1822 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs zur Rheinprovinz. Seit 1946 ist Heddert Teil des Landes Rheinland-Pfalz. Ganz in der Nähe liegt die Ortsgemeinde Kell am See. Hier ist alles für das tägliche Leben zu finden. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Banken und Restaurants lassen keine Wünsche offen.

Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Energieausweis
Energieausweis
Austellungsdatum 29.05.2016
Ausweiserstellung ab dem 1.5.2014
gültig bis 05-2026
Energieausweis Art Bedarf
Energieeffiziensklasse F
Endenergiebedarf kWh/(m²a) 174.8
Baujahr 1980
Befeuerung Öl

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.