Samstag, Januar 19, 2019
Text Size

Villa in Traumlage von Trier - altes Schätzchen sucht neuen Besitzer - von Schlapp Immobilien

Villa in Traumlage von Trier - altes Schätzchen sucht neuen Besitzer - von Schlapp Immobilien

Aussicht
diskretes-angebot.2017
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
850.000,00 EUR
Kaufpreis
54296 Trier
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. HS000132
Objektart Haus
Objekttyp Villa
Vermarktung Kauf
Nutzung Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Rheinland-Pfalz
PLZ 54296
Ort Trier
Preise und Kosten
Kaufpreis 850.000,00 EUR
Maklerprovision 3,57% des Kaufpreises INKL. 19% MwSt.
Flächen
Wohnfläche ca. 400,00 m²
Grundstück 12.000,00 m²
Stellplätze 10
Einliegerwohnung ja
Ausstattung
Zimmer 9,0
Wohn und Schlafzimmer 4
Schlafzimmer 7
Badezimmer 5
Balkon/Terrasse 1
Terrassen 1
Raumteilung änderbar ja
Bad Dusche, Fenster
Küche Einbauküche
Boden Fliesen, Laminat, Stein
Kamin ja
Heizungsart Fußbodenheizung, Zentralheizung
Befeuerung Gas
Stellplatzart(en) Außenstellplatz, Garage
Ausrichtung Balkon/Terrassen Südost
Kabel / Sat-TV ja
Sauna ja
Swimmingpool ja
Wasch/Trockenraum ja
Breitbandzugang VDSL
Bandbreite 50.000,0 Mbit/Sec
Unterkellert ja
Abstellraum ja
Rollladen ja
Zustandsangaben
Baujahr 1960
Zustand gepflegt
Energieverbrauch
Austellungsdatum 16.05.2017
Ausweiserstellung ab dem 1.5.2014
gültig bis 05-2027
Energieausweis Art Verbrauch
Energieeffiziensklasse E
Endenergieverbrauch kWh/(m²a) 148,0
mit Warmwasser ja
Baujahr 1960
Befeuerung Gas
Sonstiges
verfügbar ab sofort
Ausblick Ferne

Objektbeschreibung

ENERGIEAUSWEIS

- Energieeffizienzklasse: E
- erstellt am: 16.05.2017
- gültig bis: 16.05.2027
- Art des Energieausweises: nach Verbrauch
- Verbrauchskennwert insgesamt: ca. 148 kWh/(m²a)
- Verbrauch inkl. Warmwasser: ja
- Heizungsart: Fußbodenheizung, Zentralheizung
- Befeuerung: Gas
- Baujahr: 1960

---------------

Diese Villa wurde in den 1960iger Jahren errichtet und genießt eine absolute Alleinlage, wie es sie im Stadtgebiet von Trier kaum ein zweites Mal gibt. Kein Nachbar und keine ungebetenen Gäste, die die himmliche Ruhe stören können. Schon vom Zufahrtsweg erkennt man die traumhafte Lage des gesamten Anwesens, dass in den 1960iger Jahren als Flachdachbungalow und voll unterkellert - in Massivbauweise erbaut wurde. In den 1980iger Jahren wurde das Haus dann umgebaut. Das Flachdach wurde mit einem Satteldach überbaut und darunter wurden 4 Apartments zur Vermietung eingerichtet. Diese Apartments haben einen separaten und direkten Zugang vom Hof aus.

Die privat genutzten Wohnräume liegen etwas unterhalb des Hofes. Ein breite Treppe führt vom Hof zur Eingangstür. Hinter der Eingangstür führt ein Flur in die Wohnräume: Links die Wohnküche, geradeaus das Arbeitszimmer, gefolgt vom großzügigen Wohnzimmer, mit direktem Zugang durch große Fenster-Schiebeelemente zur Terrasse. Von diesen Räumen hat man einen wunderschonen Ausblick in die Umgebung. Ein schmaler Flur verläuft parallel zum Wohnbereich. Hier befinden sich weitere Räume: Schlafzimmer, Bad, ein Kaminzimmer, ein Ankleidezimmer.
Von hier führt eine Treppe in den Keller. Das gesamte Haus ist unterkellert und bietet entsprechend viel Platz. Diverse Vorrats und Abstellräume, ein weiteres Badezimmer, Heizungs und Technikräume, sowie ein direkter Ausgang zur Rückseite des Hauses befinden sich hier.
Nur wenige Meter vom Hauptgebäude steht ein weiteres Gebäude. Hier sind das Schwimmbad, sowie eine Sauna und div. anderweitig genutzte Räume untergebracht.

Der gesamt Hauskomplex stammt in seiner Substanz aus den 1960iger - 1980iger Jahren und befindet sich in einem guten Allgemeinzustand. Es sind Renovierungs- und die eine oder andere Umbaumaßnahme nötig, doch ist das Anwesen aufgrund der Substanz, der Größe und vor allem der Lage, ein Objekt für den Käufer, der Ruhe, keine direkte Nachbarschaft und den nötigen Luxus sucht, den ein solches Haus bieten kann.

Ausstattung

Die Ausstattung des Anwesens darf man als gehoben bis luxeriös bezeichnen.
Das Gebäude wurde in den 1960iger Jahren im Bungalowstil erbaut. Damals, zu Wirtschaftswunderzeiten das nonplusultra im Hausbau.
In den 1980iger Jahren hat der jetzige Eigentümer das Haus umgebaut und modernisiert. Ein Sattel- statt des Flachdachs wurde aufgebaut und dieses OG wurde dann ausgebaut zu 4 Apartments, die derzeit auch vermietet sind.

Modern, mit großen Panorama-Schiebeelementen zur Terrasse, vollunterkellert - Schwimmhalle mit Sauna, ein Grillplatz mit dazugehöriger Grillhütte, um nur das Wichtigste zu nennen. Das alles auf einem riesigen Grundstück in einer Traumlage, die den meisten Trierern völlig unbekannt sein dürfte.
Das Haus wurde ausgestattet mit massiven Holzdecken, Marmorböden, Fußbodenheizung, offenem Kamin im Wohnzimmer, zusätzlichem Kaminzimmer um auch hier nur das Wichtigste zu erwähnen.

Die Fenster sind aus Holz und doppelt verglast. Die Wände sind tapeziert, bzw. holzverkleidet. Die Materialien in damaliger Zeit die hochwertigsten die zur Verfügung standen.

Die Versorgung des Anwesens wurde in den letzten Monaten vollständig erneuert. Strom, Wasser und Telekommunikation sind von der Stadt neu verlegt worden und die Anschlüsse im Inneren des Hauses auf den neusten Stand gebracht.

Beheitzt wird das Gebäude von einer Gas-Zentralheizung, die von einem eigenen Gastank auf dem Grundstück versorgt wird.
Das Dach ist mit Naturschiefer gedeckt, die Wände außen wurden in den vergangenen Jahren neu verputzt und sind weiß gestrichen.

Kurzum, das Anwesen ist eines der letzten seiner Art im Stadtbereich von Trier. Es bedarf einiger Investitionen um ihm seinen ehemaligen Glanz zurückzugeben.

Aber es lohnt sich und dem neuen Eigentümer winkt ein gewisses Alleinstellungsmerkmal.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf Wunsch der Eigentümer keine Innenraumfotos veröffentlichen. Diese Fotos erhalten Sie auf Anfrage mit dem Detail-Exposé.

Art des Ausweises: Verbrauchsausweis
Energieverbrauchskennwert: 148 kWh/(m²*a)
Befeuerungsart: Gas / Zentralheizung
Baujahr: 1960 Energieeffizienzklasse: E

Lagebeschreibung

Trier - die älteste Stadt Deutschlands - ist eine Stadt im Südwesten Deutschlands in der Weinregion Mosel und liegt unweit der luxemburgischen Grenze. Die Stadt wurde von den Römern gegründet und verfügt noch über einige gut erhaltene römische Baudenkmäler wie die Porta Nigra, die Reste römischer Badehäuser, ein Amphitheater nahe dem Stadtzentrum sowie eine Steinbrücke über die Mosel. Das Rheinische Landesmuseum zeigt unter anderem Fundstücke aus der Römerzeit. Zu den zahlreichen katholischen Kirchen der Stadt gehört der Trierer Dom.

Im Jahr 2009 feierte Trier seinen 2025. Geburtstag und seine ununterbrochene städtische Tradition seit dem Jahr 17 vor Christus. Dieses Gründungsdatum ergibt sich aus dem Alter der im Schlick gefundenen Holzpfähle der ersten Moselbrücke. Durch den Vergleich der Jahresringe (Dendrochronologie) lässt sich die Fällung der dafür verwendeten Bäume auf 17 vor Christus datieren.

Trier als Universitätsstadt bietet neben zahlreicher Gastronomie aus den verschiedensten Ländern, auch kulturell einiges. Sei es im Theater, Kino, Konzerte.

Sonstiges

Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Heinz Steffes
Tel.: +49 (0)6501 – 60 69 607
Mobil:+49 (0)177 – 21 92 166
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de

Villa in Traumlage von Trier - altes Schätzchen sucht neuen Besitzer - von Schlapp Immobilien

0,7 km
Bus
1,0 km
Autobahn
-
Kindergarten
1,0 km
Grundschule
850.000,00 EUR
Kaufpreis
54296 Trier
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Trier - die älteste Stadt Deutschlands - ist eine Stadt im Südwesten Deutschlands in der Weinregion Mosel und liegt unweit der luxemburgischen Grenze. Die Stadt wurde von den Römern gegründet und verfügt noch über einige gut erhaltene römische Baudenkmäler wie die Porta Nigra, die Reste römischer Badehäuser, ein Amphitheater nahe dem Stadtzentrum sowie eine Steinbrücke über die Mosel. Das Rheinische Landesmuseum zeigt unter anderem Fundstücke aus der Römerzeit. Zu den zahlreichen katholischen Kirchen der Stadt gehört der Trierer Dom.

Im Jahr 2009 feierte Trier seinen 2025. Geburtstag und seine ununterbrochene städtische Tradition seit dem Jahr 17 vor Christus. Dieses Gründungsdatum ergibt sich aus dem Alter der im Schlick gefundenen Holzpfähle der ersten Moselbrücke. Durch den Vergleich der Jahresringe (Dendrochronologie) lässt sich die Fällung der dafür verwendeten Bäume auf 17 vor Christus datieren.

Trier als Universitätsstadt bietet neben zahlreicher Gastronomie aus den verschiedensten Ländern, auch kulturell einiges. Sei es im Theater, Kino, Konzerte.

Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Energieausweis
Energieausweis
Austellungsdatum 16.05.2017
Ausweiserstellung ab dem 1.5.2014
gültig bis 05-2027
Energieausweis Art Verbrauch
Energieeffiziensklasse E
Endenergieverbrauch kWh/(m²a) 148,0
mit Warmwasser ja
Baujahr 1960
Befeuerung Gas
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=

Mitarbeiter Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.